Deprecated: mysql_pconnect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/www/includes/config.inc.php on line 177

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/includes/config.inc.php:177) in /home/www/includes/sessions.inc.php on line 205
go4bid.de - Dienstleistungs- und Handwerksauktionen - Günstige Dienstleister und Handwerker
Anzeige
Startseite  |   Auftrag einstellen  |   Mein Konto  |   Anmelden   |   Suche   |   Hilfe     
Sie sind nicht eingeloggt! 15.Dezember 2017 05:24:06
NEU » Mehr Qualität durch Auswahl des besten Auftragnehmers

JETZT NEU!!

Wählen Sie nicht nur den günstigsten, sondern auch den besten Handwerker oder Dienstleister für Ihren Auftrag!

JETZT NEU: Wählen Sie den besten Handwerker!


Bei go4bid.de finden Sie nicht nur den günstigsten, sondern auch den besten Handwerker oder Dienstleister für Ihren Auftrag. Und das funktioniert so: Wer einen Auftrag zu vergeben hat, etwa die Renovierung seines Wohnzimmers, inseriert dieses Angebot möglichst detailliert (qm-Zahl der Fläche, Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte etc.) bei go4bid.de und legt einen Startpreis fest, d.h. die Summe, die er maximal bereit ist zu zahlen. Auf diese Ausschreibung bewerben sich verschiedene Unternehmen, Handwerker oder Ich-AG´s, in dem sie ihre Gebote abgeben - wie bei einer Auktion, nur umgekehrt.

Der Auftraggeber hat nach Auktionsende die Möglichkeit, anhand verschiedener Kriterien die Auktionsteilnehmer auszuwählen. Genau hier liegt der neue entscheidende Vorteil von go4bid.de. Obwohl nach dem sogenannten "Reverse-Auction-Modell" verfahren wird, bei dem sich die Auktionsteilnehmer im Preis unterbieten, muss der Auftraggeber nicht zwangsläufig das günstigste Unternehmen wählen. Er entscheidet vielmehr selbst, wer den Zuschlag bekommen soll. Dank dieser Auswahl kann jeder Auftraggeber den individuell maßgeschneiderten Handwerker oder Dienstleister finden. Denn ob eher die Lohnvorstellung oder die Qualifikation des Auktionsteilnehmers für den Zuschlag ausschlaggebend ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab - wie z.B. Qualitätsanspruch oder Art der nachgefragten Tätigkeit.

Ein Beispiel: Sie möchten Ihre Wohnung neu tapeziert und gestrichen haben, Ihnen sind die Maler "um die Ecke" aber zu teuer? Versteigern Sie den Job bei go4bid.de. Geben Sie einen Preis, den Sie bereit sind zu zahlen ein und sehen zu wie andere Mitglieder sich unterbieten.

Am Ende der Auktion bekommen Sie eine eMail mit einer Auflistung der Mitglieder und deren Angebotspreis für Ihre geforderte Dienstleistung. Schauen Sie sich die Bewertungen der Mitglieder an und entscheiden dann wer Ihren Job erledigen soll. Es muss nicht immer der Günstigste der Beste sein!

Das Einstellen von Aufträgen bei go4bid.de ist auch mit dieser sinnvollen Funktion weiterhin kostenlos für Sie. Und das Beste dabei, Sie gehen kein Risiko ein: Erst wenn go4bid.de ein Erfolg für Sie war und Ihr Auftrag erfolgreich versteigert wurde, fällt eine geringe Vermittlungsprovision an.

Also, wann fangen Sie an bei Ihren Handwerks- und Dienstleistungsaufträgen zu sparen? Melden Sie sich kostenlos an und bieten Sie Ihren Auftrag zur Versteigerung an.

Jetzt anmelden!
Jetzt einen Auftrag einstellen!

Für alle Auktionen die nach dem 15. August 2005 enden heißt es nun: Sie treffen die Entscheidung - Wählen Sie den Besten!


Die häufigsten Fragen zur neuen Funktion:


Wie funktioniert die neue Auftragsvergabe?
Bisher funktionierte go4bid.de so: Der Auftraggeber hat seinen Handwerks- oder Dienstleistungsauftrag auf go4bid.de eingestellt. Dafür hat er ein maximales Budget festgelegt - den Startpreis. Registrierte Gewerbetreibende haben ihre Gebote abgegeben, durch das gegenseitige Unterbieten ist der Preis gefallen. Der am Auktionsende günstigste Bieter hat den Zuschlag und somit den Auftrag bekommen.

JETZT NEU: Der Auftraggeber entscheidet nach dem Auktionsende wer seinen Auftrag ausführen soll. Er muss nicht mehr zwangsläufig das günstigste Unternehmen wählen. Dank dieser Auswahlmöglichkeit kann jeder Auftraggeber seinen individuell passenden Handwerker oder Dienstleister wählen. Somit wird die Qualität enorm gesteigert.


Welchen Nutzen hat die neue Funktion?
Für die Auftraggeber:
Auch weiterhin steht go4bid.de für enormen Sparnutzen - durch das Versteigern von Handwerks- oder Dienstleistungsauftrages und das gegenseitige Unterbieten durch die interessierten Handwerker konnten schon Einsparungen über 50% vom Startpreis erzielt werden.

Durch die neue Funktion sind Sie nun nicht mehr automatisch an den Niedrigstbieter gebunden, sondern können aus den drei günstigsten Bietern Ihren Favoriten auswählen. Anhand von Referenzen, die Ihnen die Handwerker zusendet, wählen Sie aus.

Die neue Funktion von go4bid.de sichert also neben einem günstigen Preis besonders eines: QUALITÄT!

Für die Auftragnehmer:
Sie können nun auch Ihre langjährige Erfahrung und Ihre vielfältigen Arbeitsreferenzen mit ins Rennen um die Auftragsvergabe schicken. Nicht mehr das billigste Angebot gewinnt zwangsläufig, sondern die drei günstigsten Angebote kommen in die Auswahl. Dann haben Sie die Chance, den Auftraggeber neben - Ihrem guten Preis - durch Ihre Kompetenz und Fähigkeiten zu überzeugen.


Was ändert sich für den Auftraggeber beim Einstellen eines Auftrages?
Für Sie, die einen Auftrag einstellen, ändert sich beim Einstellen Ihres Auftrages nichts! Ihr maximales Budget bestimmen weiterhin Sie, der Preis wird in jedem Fall durch das gegenseitige Unterbieten der interessierten Handwerker sinken. Sie stellen wie gehabt Ihre Aufträge mit Startpreis, Auftragsbeschreibung und Bildern bei go4bid.de ein. Am Ende der Auktion erhalten Sie per eMail die Information, wer die günstigsten drei Bieter sind - zu diesen nehmen Sie dann Kontakt auf und lassen sich die Arbeitsreferenzen übermitteln. Anhand dieser Referenzen treffen Sie Ihre Auswahl.

Was ändert sich für den Auftragnehmer?
Für bietende Gewerbetreibende ist go4bid.de auch weiterhin eine tolle Möglichkeit um Auftragsbücher zu füllen und neue Kundenkontakte herzustellen. Bisher war der Bieter mit dem günstigsten Angebot automatisch der Auktionsgewinner - ab sofort kommen die günstigsten drei Bieter automatisch in die Endauswahl des Auftraggebers.

Die Auktion ist zu Ende - Was passiert nun?
Nach dem Auktionsende sind die drei günstigsten Bieter in der Auswahl, die der Auftraggeber vornimmt. Per eMail erhält der Auftraggeber eine Liste mit den drei Bietern und kann nun zu diesen den Kontakt aufnehmen bzw. umgekehrt, um die Firmenreferenzen übermittelt zu bekommen.

Anhand dieser Referenzen muss der Auftraggeber innerhalb von sieben Tagen nach Auktionsende seine Auswahl treffen und seinen Handwerker oder Dienstleister auswählen. Diese Auswahl wird sowohl dem ausgewählten, sowie auch den beiden nicht ausgewählten Bietern per eMail automatisch mitgeteilt.

Der Werk- und/oder Dienstleistungsvertrag zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer kommt im Moment der Auswahl durch den Auftraggeber rechtsverbindlich zustande.


Wie kann ich als Auftraggeber eine Auswahl treffen?

Sie erhalten nach Ende der Auktion eine Liste mit den drei günstigsten Bietern. Von diesen lassen Sie sich z.B. per Mail oder Fax Informationen über bisherige Projekte zu kommen lassen und fragen nach Meisterbriefen und Fachreferenzen oder auch Zusatzzertifikaten. Auch die Nachfrage nach dem Internetauftritt und die dort publizierten Informationen zu Qualität und Arbeitsweise helfen Ihnen bei der Auswahl.

Erfragen können Sie auch die Zahl der Angestellten, Mitgliedschaften in Verbänden und Berufsgenossenschaften geben ebenso Auskunft über die Qualität der Arbeit des potentiellen Auftragnehmers.


Wie lange habe ich Zeit für die Auswahl eines Handwerkers?

Nach dem Ende der Auktion haben Sie sieben Tage Zeit um Kontakt zu den drei günstigsten Bietern aufzunehmen, alle für Sie relevanten Informationen einzuholen und den für Sie optimalen Bieter als Auktionsgewinner auszuwählen.


Was passiert, wenn nur ein oder zwei Auftragnehmer bieten?

Wenn nur ein Bieter zum Auktionsende auf Ihren Auftrag geboten hat, erhält dieser sofort den Zuschlag, da kein anderer Auftragnehmer zur Auswahl steht. In diesem Fall kommt sofort nach Auktionsende der Werk- und/oder Dienstleistungsvertrag zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer rechtsverbindlich zustande. Der Auftraggeber und der Auftragnehmer erhalten sofort eine eMail, in der die Kontaktdaten übermittelt werden.

Wenn zwei Bieter zum Auktionsende auf Ihren Auftrag geboten haben, treffen Sie genauso Ihre Auswahl wie bei drei Bietern, nur dass zwei zur Auswahl stehen.


Was passiert, wenn ich keine Auswahl treffe?

Wenn Sie innerhalb der sieben Tage nach Auktionsende keine Auswahl treffen, erhält automatisch der niedrigste Bieter den Zuschlag. Der Werk- und/oder Dienstleistungsvertrag zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer kommt im Moment des Auslaufens der sieben Tage-Frist rechtsverbindlich zustande.


Ab wann gilt dieses neue Auftragsvergabesystem?
go4bid.de möchte, dass Sie sofort mehr Qualität erhalten. Aus diesem Grund gilt die neue Funktion für alle Auktionen, die ab dem 15. August 2005 enden.


Mehr Informationen


Haben Sie noch weitere Fragen oder suchen Sie einen kompetenten Ansprechpartner bei go4bid.de?

Dann schreiben Sie an service@go4bid.de.

Partnerlinks: Baubeteiligte.debaubeteiligte.de | finanicialport.de | ImmobilienScout24 | immowelt | kosten.de | Obi
Kunden werben Kunden | Einem Freund empfehlen | FAQ | Gebühren | Partner | Presse | über uns | Werbung | AGB | Kontakt | Impressum

Copyright © 2005 go4bid.de - Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie unsere AGB und die Datenschutzerklärung an.
go4bid.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.